$20,000 Won’t Pose Any Resistance for Bitcoin Price, Says Max Keiser

Cena Bitcoina przekroczy 28.000 dolarów, ponieważ poprzedni wszechczasowy haj nie będzie stawiał oporu, a w końcu będzie strzelał za sześć cyfr, mówi Max Keiser.

Według założyciela Heisenberga Capital i gospodarza Keiser Report Maxa Keisera, cena Bitcoin (BTC) wkrótce wzrośnie do 28.000 dolarów. Uważa on, że wszechobecna wysoka cena BTC na poziomie 20.000 dolarów prawdopodobnie nie będzie stanowić oporu.

Keiser, który jest wczesnym inwestorem w jednorożca Krakena i 100-milionowego Bitstampa, powiedział:

„Poziom 20.000 dolarów dla #Bitcoin’a nie będzie stanowił żadnego oporu. Nie zobaczymy żadnego oporu do 28.000 dolarów. Krótkie wycofanie, a potem atak na 100.000 dolarów zaczyna się od nowego wigoru.“

W ciągu ostatnich 12 dni, cena Bitcoina wzrosła z 9.200 dolarów do 12.000 dolarów, co oznacza najwyższą cenę od ponad roku. Rynek kryptocurrency korzysta z silnego impulsu Bitcoin i Ethereum’s Ether.

Keiser potwierdza swoją prognozę dotyczącą Bitcoin Profit o wartości 100,000 dolarów.
Podczas rajdu Bitcoin w ostatnim miesiącu, Keiser stale potwierdzał swoje stanowisko w sprawie średniookresowego trendu BTC. Spodziewa się on, że BTC przekroczy ostatecznie 28.000 dolarów i będzie strzelać do nowego, wszechobecnego haju w wysokości sześciu cyfr.

Pod koniec lipca, kiedy cena Bitcoina po raz pierwszy przekroczyła 11.000 dolarów, Keiser powiedział, że sześciocyfrowa BTC jest prawdopodobna. Od tego czasu BTC potwierdziła 10.400 dolarów jako kluczowy poziom wsparcia, utrzymując swój impet. Powiedział:

„$28,000 jest w grze, zanim zobaczymy wycofanie, a potem idziemy do 6-cyfrowego BTC.“

Ale 2 sierpnia, jak donosi Cointelegraph, Bitcoin zobaczył swoje pierwsze duże wycofanie od połowy czerwca. Cena BTC spadła gwałtownie z 12.000 dolarów do 10.500 dolarów w ciągu 15 minut, co spowodowało likwidację 1 miliarda dolarów na całym rynku.

Cena Bitcoinu gwałtownie spadła w krótkim okresie czasu.

Cena Bitcoinu w krótkim czasie gwałtownie spada. Źródło: TradingView.com

Keiser i inne wysoko postawione osoby wydają się być niewzruszone tym posunięciem i generalnie traktują akcję cenową jako shakeout. Zarówno nadmiernie uśrednione, jak i nisko średnio-długie kontrakty zostały wypłukane w czasie krótszym niż godzina, co spowodowało ochłodzenie się rynku.

Inwestor kryptokurwalutowy Scott Melker powiedział, że było wiele niedźwiedzich rozbieżności, zanim nastąpił spadek. Po tak silnym wiecu w krótkim czasie, rynek najwyraźniej musiał ustabilizować się od przegrzanego wiecu. Powiedział:

„Co godzinę świeca BTC o wartości 1700 dolarów (głównie w ciągu kilku minut) na bardzo wysokim poziomie, w tym podobna wyprzedaż na ETH w środku nocy? Fajnie. Wszędzie były niedźwiedzie divy, jak wspomniałem.“

Inni widzą odmienny trend dla BTC, przynajmniej w krótkiej perspektywie.

W krótkim okresie czasu, niektórzy inwestorzy oczekują, że główne waluty kryptograficzne, w tym Bitcoin i Ether, wykażą się niską zmiennością. W następstwie dużego ruchu cen, BTC mają tendencję do ustalania zakresu i widzą boczne działanie przez kilka tygodni.

Michael van de Poppe, inwestor na giełdzie w Amsterdamie, powiedział, że altcoins może skorzystać z potencjalnego działania bocznego BTC. Powiedział:

„Najbardziej prawdopodobnym przypadkiem jest to, że będziemy mieć zmienność na $BTC i $ETH, ponieważ to one określają ich zakres. Ale z czasem (tydzień-dwa tygodnie) zmienność ta zacznie spadać. Co musisz zrobić? Tak, kupić dipy na altcoins. Podczas gdy wszyscy są skupieni na $BTC, ty powinieneś się skupić na altówkach.“

Podczas gdy krótkoterminowe przewidywania inwestorów są różne, wielu inwestorów wydaje się być pozytywnie nastawionych do średnioterminowego trendu w kierunku 2021 roku. Różne czynniki makro, takie jak spadek kursu dolara amerykańskiego i rosnąca płynność, mogą jeszcze bardziej zwiększyć obecny impet BTC.

PlanB, znany twórca modelu ceny Bitcoin Stock-to-Flow (S2F), również potwierdził, że BTC jest na dobrej drodze do osiągnięcia 100.000 USD. Po wybuchowym rajdzie powiedział, że BTC jest „na dobrej drodze“ do osiągnięcia sześciu cyfr.

Empresas Financeiras como a Visa Estão a Ver Activos Digitais de uma Forma Mais Positiva

Parece que empresas de pagamento como Visa, Mastercard e PayPal estão cantando uma música diferente – e mais positiva – quando se trata de moedas criptográficas.

Empresas como a Visa estão tendo uma mudança de coração

No passado, as empresas e as moedas criptográficas nem sempre se davam bem. As razões são amplas e variadas, sendo uma delas grande o facto de muitos activos digitais não terem merecido a confiança que outras plataformas de pagamento receberam. Por exemplo, os cartões de crédito têm, sem dúvida, provado a si mesmos ao longo dos anos. Eles substituíram o dinheiro em um certo sentido e proporcionam conveniência e a capacidade de pagar à medida que se vai, caso as despesas se revelem muito difíceis para certos indivíduos lidarem com tudo de uma só vez.

Bitcoin Era e outras moedas criptográficas não foram necessariamente postas à prova, dado que raramente – se é que alguma vez – são usadas como ferramentas de pagamento de bens e serviços. Muito poucos estabelecimentos aceitam moedas criptográficas como meio de pagamento e, além disso, o espaço está repleto de fraudes, golpes e outras atividades maliciosas que, sem dúvida, mancharam a reputação da indústria, que está sempre se adaptando.

Assim, parecia que muitas empresas financeiras não estavam dispostas a aceitar o criptograma como o caminho do futuro, embora isso pareça estar mudando.

Ficou claro nos últimos anos que as moedas digitais podem ter um caminho a seguir antes de serem vistas como mainstream, mas estabeleceram o fato de que estão aqui para ficar, e empresas como PayPal e Visa não têm outra escolha senão aceitar isso e mudar suas posições de acordo.

Em um post recente no blog, a Visa explicou:

O conceito de moeda digital – ou uma versão digital de dinheiro controlado por uma chave privada – foi criado há mais de uma década, com o lançamento do bitcoin. Acreditamos que as moedas digitais têm o potencial de estender o valor dos pagamentos digitais a um maior número de pessoas e lugares. Como tal, queremos ajudar a moldar e apoiar o papel que eles desempenham no futuro do dinheiro.

O que é intrigante na crescente relação entre as empresas de cartões de crédito e as moedas digitais é que as entidades em questão não poderiam ser mais diferentes. Por exemplo, os cartões de crédito são centralizados. Eles são ferramentas emitidas por empresas financeiras que registram informações sobre você e as próprias transações toda vez que são usadas para fazer compras.

Bitcoin e crypto, por outro lado, são projetados para serem ativos descentralizados e dar aos usuários mais controle sobre suas informações, como elas são usadas e no que gastam seu dinheiro, por isso é interessante que ambas as entidades se unissem de tal forma.

Trabalhando para Construir um Futuro Melhor

O vice-presidente executivo da Mastercard, Raj Dhamodharan, afirma:

O mercado de moedas criptográficas continua a amadurecer, e a Mastercard está a impulsioná-lo, criando experiências seguras e protegidas para os consumidores e empresas na economia digital de hoje.

Bitcoin Mining Difficulty Hits Record High van 17,3 Triljoen

Slechts twee maanden na de halvering van de Bitcoin in mei, hebben zowel de hasjsnelheid als de moeilijkheidsgraad van de post halvering dips afgehaald om nieuwe hoogtepunten van alle tijden te bereiken.

Na de record-hoge Bitcoin-hash rate van vorige week, zag de laatste moeilijkheidsaanpassing een verandering van +9,89%, waardoor het niveau op 13 juli een nieuwe recordhoogte van meer dan 17,3 biljoen bereikte.

Ondanks een gebrek aan recente significante Bitcoin Evolution (BTC)-prijsactie, zijn de fundamenten voor het beveiligen van het netwerk nog nooit zo gezond geweest. Dit is meer positief nieuws voor beleggers die zich zorgen maken over een eerdere daling van de hasjkoers en de moeilijkheidsgraad na de derde beloningsronde in mei met de helft.

Bezorgdheid over het halveren van ongefundeerde

Sommige analisten voorspelden dat de halvering van de beloning eerder dit jaar zou leiden tot massale capitulatie van onrendabele mijnwerkers.

Onmiddellijk na de halvering was er een aanzienlijke daling van het hasjtarief, gevolgd door twee verminderingen van de mijnbouwproblematiek. Maar een opwaartse moeilijkheidsaanpassing van 14,95% vorige maand keerde de vorige twee dalingen bijna om.

Met zowel het hashtarief als de moeilijkheidsgraad nu op historische hoogte, lijkt elke bezorgdheid over het effect van de halvering nu ongegrond te zijn gebleken.

Bitcoin blijven tikken bij 1 blok per 10 minuten

De moeilijkheidsgraad van de mijnbouw wordt automatisch elke 2016 blokken (of ongeveer 14 dagen) aangepast, om ervoor te zorgen dat er gemiddeld elke 10 minuten nieuwe blokken worden geproduceerd.

Het schommelt over het algemeen met de hasjsnelheid (toenemende hasjkracht betekent snellere blokken, dus de moeilijkheidsgraad moet ook worden verhoogd), hoewel de overkoepelende trend de neiging heeft om omhoog te gaan.

Een hogere moeilijkheidsgraad kan ook van invloed zijn op de rentabiliteit van de mijnbouw, wat ertoe leidt dat sommige mijnwerkers hun producten verkopen. Wanneer dit gebeurt, kan het de hasjsnelheid mogelijk weer omlaag dwingen.

Pomp überzeugt Komiker Bill Burr, den Sprung zu wagen

Bitcoin kaufen: Pomp überzeugt Komiker Bill Burr, den Sprung zu wagen

Anthony Pompliano hat einen bekannten Stand-up-Comedian zum Kauf von Bitcoin überredet, indem er die Schlupflöcher in einer auf Fiat basierenden Wirtschaft aufzeigte und ihn aufforderte, den Sprung zu wagen.

Das Jahr 2020 hat Bitcoin mehrere Wendepunkte geboten. Angefangen von der Tatsache, dass Bitcoin inmitten der Coronavirus-Krise als potenzielle Absicherung mittels Bitcoin Profit gegen kollabierende Fiat-Währungen gefeiert wurde, bis hin zu der lang erwarteten Halbierung von Bitcoin, durch die das Angebot um die Hälfte reduziert wurde.

Und während Berichte stark darauf hindeuten, dass die Nachfrage das Angebot in den nächsten acht Jahren übersteigen könnte, haben auch einige hochkarätige Investoren in den letzten Monaten ihre Anti-Krypto-Haltung umgekehrt.

Überzeugender Pomp erringt Sieg

Der amerikanische Komiker, Schauspieler, Podcaster und Moderator Bill Burr ist der neueste Promi, der dem Buy Bitcoin-Club beigetreten ist. Bekannt für seine gefeierte Netflix-Zeichentrickserie F steht für Family, Burr, während er mit Pomp, einem Unternehmer, Investor und beliebten Bitcoin-Bullen, sprach, gewann er einen Aha-Moment der Erleuchtung, als er sagte, dass er Bitcoin gleich nach Beendigung dieser Diskussion kaufen werde.

Burr diskutierte zusammen mit seinem komödiantischen Podcast-Ko-Moderator Bert Kreischer und Pomp über eine Stunde lang die Grundlagen einer Fiat-Währung, die irreparablen Schäden, die den Zentralbanken nach der beispiellosen Rettungsaktion zur COVID-19-Krise entstanden sind, und die Rolle von Bitcoin als Absicherung gegen diese Katastrophen.

Bitcoin gewinnt an Zugkraft, da die Menschen sein Potenzial erkannt haben und sich nach der Halbierung von Bitcoin seiner begrenzten Vorräte bewusst geworden sind. Da niemand Bitcoin drucken kann, kann auch niemand Einfluss darauf nehmen, argumentierte der milliardenschwere Investor und Mitbegründer von Morgan Creek Digital Assets.

US-Dollarmonopol kurz vor dem Ende?

Pomp erwähnte kurz die Hyperinflationsprobleme in vielen Ländern wie dem Libanon und Venezuela und die unerwarteten Konjunkturmaßnahmen, die das Wohlstandsgefälle wahrscheinlich noch vergrößern werden, und fand umso mehr Gründe, Burr dazu zu bewegen, seine Haltung zu ändern.

Wir müssen erkennen, dass der US-Dollar nicht für immer die Reservewährung der Welt bleiben wird.

Die Finanzlandschaft hat sich mit dem Auftauchen von Bitcoin nach der Finanzkrise von 2008, der Einführung des weithin kritisierten, aber dennoch erwarteten Facebook Stablecoin oder auch Bitcoin Profit und den Gesprächen über die demnächst einzuführenden digitalen Währungen der Zentralbanken weiterentwickelt.

Jetzt ist die Zeit gekommen, Bitcoin zu kaufen

All diese Szenarien legen nahe, dass das Konzept der Fiat-Währungen, die als Weltreservewährungen bezeichnet werden, veraltet sein wird, erklärte Pomp.

Ob es 10, 20 oder 50 Jahre dauert, Bitcoin wird sie alle überholen. Kaufen Sie Bitcoin, da es bald die einzige universelle Währung sein wird.

Nach anderthalb Stunden aufschlussreicher Diskussion willigte Burr schliesslich ein, den Sprung gegen Ende zu wagen.

David Schwartz, CTO von Ripple, glaubt auch, dass 98% der XRP-Transaktionen leer sind

David Schwartz, Chief Technical Officer (CTO) von Ripple, glaubt, dass 98% der XRP-Transaktionen leer sind. Das Gehirn hinter XRP Ledger machte diese schockierende Entdeckung, als ein Twitter-Benutzer, der gleichzeitig ein XRP-Enthusiast ist, die Richtigkeit eines Berichts in Frage stellte, der zuvor von einer neuen Krypto-Plattform verfasst wurde.

Der Bericht, der auf einer Forschungsarbeit von drei Forschern basiert, kommt zu dem Schluss, dass XRP-Transaktionen weitgehend leer sind

Daniel Perez vom Imperial College London Ph.D. Der Student Daniel Perez, Jianhua Xu vom University College London und hier im Test der tapfere Chefwissenschaftler Benjamin Livshits haben dies in der Forschungsarbeit als Teil ihrer Beobachtung festgestellt.

Dem Papier zufolge ist die XRP-Blockchain mit Transaktionen mit null Wert behaftet, während eine große Anzahl von EOS-Transaktionen verwendet wird, um „wertlose“ Lufttropfen durchzuführen.

In ihrer Zusammenfassung stellten die Forscher insbesondere fest, dass „nur ein kleiner Teil der Transaktionen für Wertübertragungszwecke verwendet wird“.

In der Zusammenfassung wird angegeben, dass 95% der EOS-Transaktionen auf den Abwurf eines derzeit wertlosen Tokens ausgerichtet sind.

„Bei Tezos wurden 82% des Durchsatzes zur Aufrechterhaltung des Konsenses verwendet. und nur 2% der Transaktionen im XRP-Ledger führen zu Wertübertragungen “, heißt es in dem Papier.

Die Autoren behaupten, sie hätten mehrere Transaktionen auf den drei Blockchains verfolgt, bevor sie zu ihrem Abschluss kamen.

Bitcoin

Dem Papier zufolge ähneln die meisten Transaktionen mit EOS und XRP DoS-Angriffen

Die Forschungsarbeit zeigt weiter, dass „der Durchsatz im XRP-Ledger während unseres Beobachtungszeitraums mit Transaktionen mit null Wert behaftet zu sein schien“, was Bedenken hinsichtlich der Geschäfte im XRP-Ledger aufkommen lässt.

„Wir haben gelernt, dass sowohl das Transaktionsvolumen als auch der Token-Wert im XRP-Ledger in hohem Maße manipulierbar sind“, heißt es in dem Papier.

Das Papier behauptet vor allem, dass das XRP-Hauptbuch Autonomie bei der Ausgabe von Währungen bietet, was bedeutet, dass es „scheinbar hochwertige, aber tatsächlich wertlose und nutzlose Transaktionen generiert“.

Stock-to-Flow-Schöpfer sagt, Bitcoin sei kein Spielzeug mehr

PlanB, der pseudonymisierte Schöpfer des Stock-to-Flow-Modells von Bitcoin, erläuterte Bitcoins Weg von einem Proof-of-Concept zu einem Mainstream-Finanzwert.

Der Kryptoanalyst und Twitter-Persönlichkeit PlanB sagte kürzlich, dass Bitcoin eine ernsthafte Angelegenheit sei, da er die Reise des Vermögenswertes in den letzten zehn Jahren rekapituliert habe.

„Dieses Ding ist kein Spielzeug mehr“, sagte PlanB gegenüber Peter McCormack in einer Podcast-Episode vom 1. Mai. „Es ist vielleicht auch kein Vermögenswert mehr“, sagte er und fügte hinzu: „Es wird viel größer als das sein.

Bitcoin auf The News Spy handeln

PlanB erstellte ein Konzept für das Wachstum von Bitcoin im Vergleich zu seinem Angebot

PlanB ist im Krypto-Raum für sein Stock-to-Flow-Modell bekannt. Das Modell berücksichtigt die Blockbelohnung von Bitcoin auf The News Spy oder die aktuelle Inflation und die Halbierung von Ereignissen, wobei diese in den Preis des Vermögenswerts einfließen.

Diesen Daten zufolge hat PlanB einige zukünftige Preisziele für Bitcoin festgelegt und letztlich das Potenzial des Vermögenswerts für einen Preis von 1 Million Dollar auf dem Weg dorthin aufgezeigt.

PlanB veröffentlichte am 27. April in einem Blog-Posting eine aktualisierte Version seines Modells, wobei Gold und Silber Teil der Gleichung wurden, während die Zeitkomponente herausgenommen wurde.

Bitcoin begann als Spielzeug

Bezugnehmend auf seine frühen Anfänge vor etwa 11 Jahren sagte PlanB, dass Bitcoin seine Reise als Proof-of-Concept, oder PoC, für ein Peer-to-Peer-Digitalkassensystem begann. „Es war eine Art Spielzeug“, sagte McCormack – eine Beschreibung, der PlanB zustimmte.

PlanB bemerkte, dass Bitcoin in den ersten zwei Jahren nicht einmal eine Marktkapitalisierung von 1 Million Dollar aufwies, obwohl sich die Landschaft danach veränderte. „Dann kam der Übergang“, sagte er. „Es ging von einem Spielzeug, dem magischen Internetgeld, zur Dollarparität über“, sagte er und beschrieb die Glaubwürdigkeit, die Bitcoin gewann, als es 1 Dollar pro Münze erreichte.

Der Analyst erläuterte den Preis- und Nutzungsweg von Bitcoin im Laufe der Jahre, als seine Identität von einem Zahlungsmittel zu einem Gold ähnlichen Status und zu seiner gegenwärtigen Position als Finanzanlage überging.

PlanB erwähnte die Möglichkeit eines weiteren Übergangs, obwohl er sich entschied, keine Spekulationen darüber anzustellen, was dieser genau beinhalten könnte. Der Analyst und Podcast-Host tauchte in der einstündigen Podcast-Episode auch in eine Fülle anderer Punkte und Konzepte ein.

Da die Halbierung von Bitcoin schnell näher rückt, wird die Zeit zeigen, wie sich der Status der Münze in den kommenden Tagen ändern wird.

Folgendes bedeutet dieses „starke Verkaufssignal“ für den Kryptomarkt

In den letzten Tagen sind die Preise für Krypto-Assets gesunken, nachdem Bitcoin eine starke mehrwöchige Rallye bei 7.470 USD beendet hatte, seit es zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels auf 6.800 USD gefallen war. Es wird leider erwartet, dass Bären diesen aufstrebenden Markt nach unten drücken, da gerade ein „starkes Verkaufssignal“ beobachtet wurde.

Ein beliebter Kryptohändler teilte die folgende Grafik mit und gab an, dass Bitcoin wahrscheinlich kurz vor einer bärischen Fortsetzung steht. Er wies auf das „starke Verkaufssignal“ in einem Todeskreuz hin und das Tom Demark Sequential (TD Sequential) druckte gestern eine rote 2-Kerze darunter rot 1 Kerze.

Während viele der Genauigkeit des TD Sequential bei der Vorhersage von Trends skeptisch gegenüberstehen, war dies für Bitcoin in den letzten Monaten äußerst genau: 9 Kerzen wurden gesehen, als BTC im Dezember 2019 einen Tiefpunkt von 6.400 USD und Anfang Februar dieses Jahres das Hoch von 10.500 USD im Jahr 2020 erreichte .

Der Präzedenzfall, den TD Sequential festgelegt hat, zeigt an, dass die mittelfristige Spitze für den Kryptomarkt liegt

Um die bärischen kurzfristigen Aussichten von Bitcoin zu erhöhen, berichtete NewsBTC, dass der stochastische Indikator, ein trendorientiertes technisches Analysewerkzeug, darauf hindeutet, dass die kurzfristige Rallye von Bitcoin Trader entscheidend vorbei ist. Wie ein Händler feststellte, war der Indikator für Bitcoin seit Beginn des Jahres 2018 zu 88% genau.

Langfristige Aussichten weiterhin optimistisch

Der Kryptomarkt kann kurzfristig Schaden nehmen, aber die Analysten sind überzeugt, dass die mittel- bis langfristigen Aussichten alles andere als bärisch sind.

Laut früheren Berichten von NewsBTC schrieb der BitMEX-CEO Arthur Hayes in der April-Ausgabe des Newsletters „Crypto Trader Digest“, dass Bitcoin zwar das Potenzial hat, 3.000 USD erneut zu testen, wenn die globalen Märkte überlaufen, sein Preisziel zum Jahresende jedoch 20.000 USD bleibt. ”

In Bezug darauf, warum er dies für richtig hält, führte er an, dass die monetären und fiskalischen Lösungen, die Regierungen und Zentralbanken einsetzen, um eine Rezession abzuwehren:

„Jeder weiß, dass die Verschiebung auf uns zukommt. Deshalb werden Zentralbanker und Politiker alle ihre Werkzeuge auf dieses Problem werfen. Und ich werde wiederholen, das ist inflationär, weil mehr Fiat-Geld eine Wohnung jagen wird, um das Angebot an realen Gütern und Arbeitskräften zu verringern. Während des Übergangs zu dem neuen System gibt es nur zwei Dinge zu besitzen, nämlich Gold und Bitcoin. “

Bitcoin

Dieser Denkprozess wurde von anderen ehemaligen institutionellen Händlern wiederholt

Mike Novogratz von Galaxy Digital sagte beispielsweise in einem Interview mit CNBC Anfang dieses Monats, er erwarte voll und ganz, dass Bitcoin bis zum Jahresende 20.000 US-Dollar erreichen werde, und behauptete, dass die Art und Weise, wie Fiat-Geld abgewertet wird, für die führende Kryptowährung eher optimistisch sei. Er vertraute so sehr auf diese Vorhersage, dass er sagte:

„Ich habe eine große Bitcoin-Position und füge diese weiter hinzu. Zum Teil, weil dies eine erstaunliche Umgebung für Long Gold und Long BTC ist. “

Die Bitcoin-Bergbaubranche leidet unter dem Ausbruch des Coronavirus

Die jüngsten Preisschwankungen bei Bitcoins haben dazu geführt, dass mehrere kleine Bitcoin Minen inmitten der globalen Pandemie stillgelegt wurden.

Einige Bitcoin Miner müssen schließen aufgrund der Pandemie

Während die Welt weiterhin gegen die Coronavirus-Pandemie kämpft, stürzen die Finanzmärkte überall auf der Welt weiter ab. Auch die Krypto-Industrie war nicht immun gegen den Ausbruch des Coronavirus, da die führende Krypto-Währung im vergangenen Monat massive Ausschläge erlebte. Die globale Pandemie hat auch die Bitcoin Revolution massiv in Mitleidenschaft gezogen, da der Preis weiterhin volatil bleibt.

Starker Rückgang der Hash-Rate des Bitcoin-Netzwerks

Das Bitcoin-Netzwerk war im vergangenen Monat Zeuge eines massiven Rückgangs der Hash-Rate, als der Preis der führenden Krypto-Währung irgendwann unter die 4.000-Dollar-Marke fiel. Die Hash-Rate des Bitcoin-Netzwerks zeigt an, wie sicher das Blockchain-Netzwerk ist. Die BTC-Hash-Rate erreichte am 5. März mit 150 EH/s ihren höchsten Wert in diesem Jahr, bevor sie bis zum 15. März auf 105,6 EH/s absackte. Der Rückgang der Hash-Rate setzte sich weiter fort.

Als Hauptgrund für den steilen Rückgang der Hashrate des Bitcoin-Netzes wird der Ausbruch des Coronavirus vermutet.

Wert des Bitcoins steigt wieder

Die Bitcoin steigt auf über 6.600 Dollar, ist aber noch nicht außer Gefahr.
Der Preis für Bitmünze ist in den letzten 24 Stunden auf über 6.600 Dollar gestiegen, was einem Anstieg von über 5% entspricht. Aber die kurzfristige Vorhersage für Bitcoin ist immer noch bärisch. Die führende Krypto-Währung könnte kurz davor stehen, sich von den traditionellen Märkten abzukoppeln, aber die nächsten Wochen wären für Bitcoin sehr entscheidend. Zuvor sagte ein Kryptoanalyst voraus, dass Bitcoin kurzfristig wieder unter die 4.000-Dollar-Marke fallen könnte.

Wie Crypto YouTubers dabei helfen könnte, weltweit Geld zu verdienen

Li Ziqi ist eine chinesische Bloggerin, die für ihre Videos zum Thema Essen bekannt ist. Ihre Videos werden hauptsächlich in der chinesischen Landschaft gedreht und zeigen ruhige ländliche Landschaften, feines Kunsthandwerk und Kochen. Sie ist seit 2017 in China bekannt, aber im letzten Jahr begann sich ihre Popularität auf der ganzen Welt zu verbreiten.

Allein ihr in China gesperrter YouTube-Account hat über 8 Millionen Bitcoin Superstar Abonnenten. Sie ist wirklich ein chinesischer Kulturexport

Sie ist auch eine sehr erfolgreiche Geschäftsfrau. YouTubers können Gewinne erzielen, die auf der Anzahl der Anzeigen basieren, die über ihren Bitcoin Superstar Inhalt geschaltet werden. Die Anzeigenraten variieren, aber nach einer sehr vorsichtigen Schätzung von 1 US-Dollar pro 1000 Videoaufrufe hat Li Ziqi mit ihrem Bitcoin Superstar YouTube-Konto bisher fast 1,1 Millionen US-Dollar verdient . Und das ist natürlich nur eine von vielen möglichen Bitcoin Superstar Einnahmequellen.

Basierend auf Daten ihres YouTube-Kanals aus dem Jahr 2019 hat Li eine globale Anziehungskraft – oder zumindest eine große Anziehungskraft auf die globale chinesische Diaspora. ⁠Zuschauer auf ihrem Kanal kamen aus Vietnam (19,2%), Indien (15,3%), Indonesien (8,1%), den Vereinigten Staaten (7,0%), Thailand (6,8%), Taiwan (3,3%), den Philippinen (2,8%). Unter anderem Kambodscha (2,5%), Malaysia (2,3%) und Bangladesch (2,0%).

Lis Geschichte ist eines von vielen, vielen erfolgreichen Beispielen für nutzergenerierten Content, der Grenzen überschreitet. Es ist auch eine große Chance für die Kryptowährung.

Bitcoin

Was Crypto kann

Während große Spieler wie Li einfach durch das Posten eines Videos Bank machen können, werden die meisten Benutzer Schwierigkeiten haben, ihre Arbeit ausschließlich mit den Werbezahlungen von YouTube zu monetarisieren. Außerdem reduziert YouTube die Einnahmen aus den verkauften Anzeigen erheblich und kann die Richtlinien jederzeit ändern. Aus diesen (und anderen) Gründen monetarisieren viele Benutzer ihre Kanäle auf andere Weise, beispielsweise indem sie über Patreon oder Paypal oder durch den Verkauf von Waren um Spenden bitten.

Diese Internet-Videobranche wird wahrscheinlich nur wachsen, da durch die weltweite Einführung von 5G der Zugriff auf Videoinhalte noch einfacher wird. YouTube, das 2018 1,8 Milliarden Nutzer hatte und das heute sicherlich mehr hat, wird wahrscheinlich nicht aufhören zu wachsen, und ähnliche Plattformen wie TikTok bieten neue Möglichkeiten für unternehmerische Videokünstler.

Dies ist eine großartige Gelegenheit für Kryptowährungen wie Bitcoin. Auf Videoplattformen kann jeder Benutzer bezahlen, aber grenzüberschreitende Zahlungen zu akzeptieren ist nicht einfach, und Überweisungs- und Währungsumrechnungsgebühren summieren sich schnell. Kryptowährung, sei es Bitcoin oder Ether oder eine stabile Münze wie USDT, bietet Fans die Möglichkeit, ihre bevorzugten Ersteller von Inhalten schneller und zu geringeren Kosten zu bezahlen. Videoplattformen könnten sogar ihre eigenen Token ausgeben, um eine Token-Economy für diesen Zweck zu schaffen.

Und natürlich würden die traditionellen Vorteile der Blockchain gelten – alle Zahlungen wären sicher, vertrauenslos und würden für immer in der Kette aufgezeichnet. Dies gibt allen Beteiligten die Gewissheit, und es bietet den Machern möglicherweise die Möglichkeit einer weiteren Monetarisierung. Wenn sie Werbetreibenden einen unveränderlichen Blockchain-Rekord vorlegen können, der belegt, dass ihre Fans das Geld haben, um sie zu bezahlen, könnte dies ihre Kanäle für Werbetreibende attraktiver machen und die Raten erhöhen, die sie mit Anzeigen verdienen können. Oder sie könnten diesen Rekord nutzen, um Geld von Investoren zu sammeln.

Es gibt auch einzigartige Möglichkeiten, die sich aus den spezifischen Funktionen einiger Blockchains ergeben. Content-Ersteller können die Blockchain möglicherweise verwenden, um Geld von Fans zu sammeln, Wettbewerbe mit intelligenten Verträgen durchzuführen oder sogar ihre eigenen Token zu starten.

Heutzutage können Videos im Handumdrehen um die Welt reisen. Das Akzeptieren von Zahlungen aus der ganzen Welt sollte genauso einfach sein wie das Ansehen von Videos, und die Blockchain-Technologie könnte dazu beitragen, dass dies möglich wird.

Twitter stellt spezielles Bitcoin-Emoji vor: CEO Jack Dorsey präsentiert stolz sein eigenes Profil

Die heutige Einrichtung eines Bitcoin-Emoji auf Twitter hat das Bewusstsein der größten Kryptowährung für soziale Medien erhöht. Der CEO der sozialen Medien, Jack Dorsey, und andere einflussreiche Community-Mitglieder teilen ebenfalls den „# Bitcoin“ -Trend, der letztendlich den Online-Bereich überschritten hat.

Bitcoin Emoji inspiriert Bitcoin Hashtag

Die beliebte Social-Media-Plattform Twitter hat heute ein neues Bitcoin-Emoji eingeführt. Natürlich reagierte die gesamte Bitcoin Era Cryptocurrency-Community mit Übererregung, indem sie den neuen eindeutigen Hashtag „#Bitcoin“ mitteilte.

Viele prominente Kryptowährungseinflüsse schlossen sich schnell der #Bitcoin Twitter-Trendpartei an. Einige dieser Namen sind der Gründer und CEO von TRON, Justin Sun, der CEO von Binance, Changpeng Zhao und der berühmte Bitcoin-Befürworter – Anthony „Pomp“ Popliano.

Einige andere implizierten sogar schwerwiegendere Konsequenzen, die sich aus dieser offensichtlichen Annahme ergeben könnten. Ihrer Meinung nach könnte dieser Trend einen massiven Bitcoin-Bullenmarkt auslösen. Das Erhalten eines eigenen Emojis auf einer weit verbreiteten Social-Media-Plattform ist in der Tat ein positiver Schritt, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen.

Bitcoin

Twitter unterstützt Bitcoin

Interessanterweise ist in der Regel Twitter Lade Marken und Unternehmen mehr als $ 1 Million für die Erstellung von einzigartigen Emoji wie Bitcoin ist, oder ein „Hashflag“ , wie die Terminologie der offiziellen Twitter für eine solche Emojis. Vielleicht, weil es keine Muttergesellschaft oder jemanden gibt, der eine solche Gebühr übernimmt, hat Bitcoin sie kostenlos gewonnen.

Die Liebe des CEO könnte dies auch erklären. Der CEO von Twitter, Jack Dorsey, war stolz darauf, auch das Emoji zu teilen . Außerdem hat er seine eigene Twitter-Profilbeschreibung in „#bitcoin“ geändert, was auch als signifikante Bestätigung für die größte Kryptowährung angesehen werden könnte. Dies war nicht das erste Mal, dass Dorsey Bitcoin und seine Technologie aufgreift, da er als Enthusiast der Kryptowährung bekannt ist.

Twitter ist möglicherweise die unterstützendste riesige Social Media-Plattform in Bezug auf Bitcoin und digitale Assets. Auf der anderen Seite stehen die Google-prozentige Video-Sharing – Plattform YouTube, die vor kurzem entfernt Kryptowährung bezogene Inhalte und blockiert einige Beeinflusser. Bereits 2018 hatten die Muttergesellschaft und Facebook Werbeverbote für den Kryptobereich erlassen.